ESE GmbH - Gefahrgutsysteme

Mit Erfahrung in die Zukunft


Otto_Entsorgungssysteme


Otto_Entsorgungssysteme

AUSFÜHRUNGEN
• Container: Stahl, feuerverzinkt
• Rahmen: Stahl, feuerverzinkt (EN 12079)
• Einfüllöffnung = Behälterquerschnitt
• Deckel öffnet durch die Verwendung von Scharnierfedern
  gewichtsentlastet und arretiert in zwei Öffnungswinkeln (70°)
• umlaufend nur mit 2 Verschlüssen vorne
• stapelbar und kranbar
• Einzelabnahme Germanischer Lloyd nach EN12079

ASP OFFSHORE - BEHÄLTER

LIEFERBARE GRÖSSEN

VOLUMEN
(l)
ABMESSUNGEN
LxBxH (mm)
GEWICHT
(kg)
ZULASSUNGEN


800

1.000

x

1.200

x

1.317


450

 

EINSATZMÖGLICHKEITEN

TRANSPORT
Erlaubt für feste Stoffe, die gemäß ADR/RID in Großpackmitteln IBC transportiert werden dürfen.
AKTIVE LAGERUNG
Erlaubt. Behälter müssen auf befestigtem Untergrund stehen, damit evtl. verschüttete Stoffe erkannt und beseitigt werden.
PASSIVE LAGERUNG
Erlaubt.


ESE GmbH • Gefahrgutsysteme • Eisenstraße 2 • D-57482 Wenden-Gerlingen • Tel +49 (0) 02762/9839-0 • Fax +49 (0) 02762/9839-200 • a.somborn@ese.com